In einem ostfriesischen Ferienhaus mieten sich in der Vorsaison zwei Männer ein, die der 23-jährigen Besitzerin mehr als zwielichtig erscheinen.

Doch in ihrem Portemonnaie herrscht Ebbe, und so nimmt sie die beiden auf.

Ihr Hund ist ihr als einziger Beschützer nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern geblieben und scheint die Gäste auch nicht sympathisch zu finden.

Als der attraktive Mark sich auf der Suche nach Abgeschiedenheit ebenfalls bei ihr einmietet, fühlt sich Sabrina deutlich sicherer.

Doch auch Mark scheint nicht der zu sein, für den sie ihn gehalten hat.

Was plant er, und gibt es eine Verbindung zu den beiden Männern?

Sabrina weiß manchmal nicht mehr, von wem sie Hilfe erwarten soll.

Aber selbst wenn es so scheint, ist sie nicht von allen guten Geistern verlassen...

 

Eine spannende und romantische Liebesgeschichte mit einer Prise Humor aus der beliebten Ferienregion 

Esens-Bensersiel in Ostfriesland.

 

"Fesselnd, 'geist-reich', herzerwärmend und wieder eine Liebeserklärung an Ostfriesland."

                                                    Marianne Glaßer

Auf den Button klicken und dort kann man den Roman erwerben


Eine Anthologie des Oldenburger Leseforums e.V.

In allen Buchhandlungen und online bestellbar. 

Dazu gibt es auch eine TV Aufzeichnung, sichtbar in der Mediathek des "Oeins" in der Rubrik "LokalLesung"


Jetzt überall erhältlich!!! EUR 7,00

 

Ein Gemeinschaftsprojekt von drei Autoren des Leseforums Oldenburg:

Hanna Seipelt, Karl-Heinz Knacksterdt und Ilka Silbermann

 

 


Eine Geschichte, die, obwohl sie Ostern beginnt, ihr Happy End zu Weihnachten findet. 

Für Kinder ab 3 Jahren. Inklusive Hör CD. 

Liebevoll auf jeder Seite illustriert, Text farbig unterlegt.

Hardcover mit Fadenbindung.

Überall erhältlich. ISBN: 978-3-944370-83-5

Erschienen im Burg Verlag


Die neue Ostfriesland Romanze!

Die Schauplätze: insbesondere Bensersiel, Esens und die Insel Langeoog, aber auch das weitere Umfeld.

Erschienen im Burg Verlag.

ISBN: 978-3-944370-82-8

Überall erhältlich!

Ein Schicksalsroman zum Eintauchen

 

Zum Inhalt:

 

Eine nicht alltägliche Liebesgeschichte in den deutschen Nachkriegsjahren.

Eine Frau, ein Mann, eine Beziehung mit Folgen.

Doch alltäglich?

Eher nicht!

Die bürgerliche Kriegswitwe Helene mit vier Kindern und der Prinz Karl Eugen, der, wie sich erst zum Zeitpunkt der Schwangerschaft herausstellt, verheiratet ist.

Dazwischen Hans Schlegel, Untermieter und eifersüchtiger Bewunderer der schönen Witwe, Kamerad und Widersacher.

Wahre Liebe gegen gesellschaftliche Zwänge.

Genährt durch Kompromisse.

Und schließlich noch der macht- und habgierige Bruder des Prinzen, der selbst vor üblen Machenschaften nicht zurückschreckt, als er von der außerehelichen und einzigen Erbin erfährt.

Wird er ihre Liebe zerstören?

 

Ein Roman voller Emotionen. Die ganze Bandbreite der Gefühle wie Glückseligkeit, Furcht, Enttäuschung, Sehnsucht und Trauer.

 

 

Testleser bestätigen: Ein Roman, ganz sicher nicht nur für Frauen!

 

In allen Buchhandlungen und online erhältlich - auch als eBook. 

 

Erscheint demnächst auch mit verändertem Cover im Burgverlag.

Dann ebenfalls überall erhältlich!

Folgeband von „Eigentlich Prinzessin“ 

Helga Patrizia, außereheliche Tochter des Prinzen Karl Eugen, ist inzwischen erwachsen geworden. Erfolgreich wurde ihre wahre Herkunft bis dahin vertuscht.

Ein Erlebnis, das Helga zu tiefst erschüttert, bringt die unerwartete Wende. Kleine Splitter der Erinnerung dringen in ihr Bewusstsein und veranlassen sie, sich auf eine gefährliche Spurensuche zu begeben.   Wer ist der Unbekannte, der immer wieder auftaucht und trotz Abstands, ihr das Prickeln verschafft, das sie seit langem in ihrer Ehe vermisst? Was hat es zu bedeuten, dass er ihr wie ein Schatten folgt?   Und was führt Ernst Ludwig, der jüngere Bruder des Prinzen, gegen Helga im Schilde?

Hatte die Liebe zwischen Helene und Karl Eugen ihre Erfüllung finden können?

Ein gefühlvoller und spannender Roman nach einer wahren  Begebenheit

 


Jetzt als erweiterte und überarbeitete Ausgabe im Burg Verlag 

Überall erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

Mein Auftritt ist ziemlich am Ende der Sendung zu sehen

Überall erhältlich

Eine Anthologie aus dem Elbverlag mit über 100 Beiträgen aus fünf Ländern zum Thema:

Mein Herz am Meer

mit einem Grußwort von Elmar Mühlebach, Kapitän an Bord der Phoenix-Flotte

 

ISBN: 978-3-941127-37-1

EUR 12,00